GESUCH FÜR DEN UMBAU DER MIGROS SIRNACH EINGEREICHT

GESUCH FÜR DEN UMBAU DER MIGROS SIRNACH EINGEREICHT

 

Gossau, Switzerland, 2017-Feb-17 — /EPR Retail News/ — Die Genossenschaft Migros Ostschweiz hat bei der Gemeinde Sirnach am 10. Februar 2017 das Baugesuch für den Umbau der Migros Sirnach eingereicht. Die Eröffnung ist für den Frühherbst 2017 geplant.

Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten in der Migros Sirnach im Sommer 2017 starten, die Eröffnung ist für den Frühherbst 2017 geplant. Die Migros Sirnach wurde 1967 mit einer Fläche von 320 m2 eröffnet und 2003 mit der heutigen Verkaufsfläche von 1‘100 m2 neu gebaut. Ziel der geplanten Modernisierung ist es, den Einkauf für die Kundinnen und Kunden auf der bestehenden Ladenfläche komfortabler und attraktiver zu gestalten. Beim Umbau wird auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Supermarkts sorgen künftig die Beleuchtung mit LED-Spots und -Röhren, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf sowie bei der Nachwärmung der Lüftung. Wo immer möglich werden ökologische Baustoffe verwendet. Insgesamt wird die Migros Ostschweiz rund 3,5 Millionen Franken in die Erneuerung investieren.

Während des Umbaus bleibt die Migros Sirnach voraussichtlich für knapp zwei Monate geschlossen, als Alternativen bieten sich während dieser Zeit die Migros-Supermärkte in Münchwilen und Wil an. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojekts informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.

Kommunikation:

Silke Seichter
Genossenschaft Migros Ostschweiz
Industriestrasse 47
9201 Gossau
TEL: 071 493 24 50
FAX: 071 493 27 89
E-MAIL: silke.seichter@gmos.ch

Source: Migros

###

16,459 total views, 2 views today

Sponsored content

Matched content