GESUCH FÜR DEN UMBAU DER MIGROS TÖSS IN WINTERTHUR EINGEREICHT

GESUCH FÜR DEN UMBAU DER MIGROS TÖSS IN WINTERTHUR EINGEREICHT

 

Gossau, Switzerland, 2017-Jan-27 — /EPR Retail News/ — Die Genossenschaft Migros Ostschweiz hat bei der Stadt Winterthur am 24. Januar 2017 das Baugesuch für den Umbau der Migros Töss an der Zürcherstrasse 102 eingereicht. Die Eröffnung ist für Herbst 2017 geplant.

Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten in der Migros Töss im Sommer 2017 beginnen, die Eröffnung ist für Herbst 2017 geplant. Die Migros Töss wurde 1970 eröffnet und 2003 letztmals umgebaut. Ziel der Modernisierung ist es, den Einkauf für die Kundinnen und Kunden komfortabler und attraktiver zu gestalten. Insgesamt wird die Migros Ostschweiz über vier Millionen Franken in die Revitalisierung investieren.

Während des Umbaus bleibt die Migros Töss voraussichtlich für knapp zwei Monate geschlossen, als Alternativen bieten sich während dieser Zeit die Migros-Supermärkte Neuwiesen (Strickerstrasse 3) und Deutweg (Pflanzschulstrasse 9) in Winterthur an. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojekts informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.

Kommunikation:
Silke Seichter
Genossenschaft Migros Ostschweiz
Industriestrasse 47
9201 Gossau
TEL: 071 493 24 50
FAX: 071 493 27 89
E-MAIL: silke.seichter@gmos.ch

Source: Migros

###