Österreich: BILLA holt regionale Lieferanten vor den Vorhang

In der BILLA Filiale in der Perfektastraße 106 durften sich Kunden vergangenen Freitag über eine besondere kulinarische Aufmerksamkeit freuen: eine Produktverkostung aus dem BILLA Regional Regal. Dabei standen aber nicht nur die Produkte selbst im Mittelpunkt, sondern auch zahlreiche anwesende Produzenten der regionalen Köstlichkeiten erklärten den BILLA Kunden spannende Hintergründe zu ihren nachhaltigen und regionalen Produkten aus Österreich.

Wiener Neudorf/Wien, 2015-12-9 — /EPR Retail News/ — BILLA liegen die vielseitigen Regionen Österreichs sehr am Herzen. Darum setzt sich BILLA stark für kleine und regionale Unternehmen ein, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Wertschöpfung in Österreich zu halten und nachhaltig zu wirtschaften. Um die regionalen Produzenten in ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen wurde 2013 das BILLA Regional Regal ins Leben gerufen, das mittlerweile in über 900 Filialen österreichweit die Gaumen der Kunden erfreut. „Wir wollen Regionalität in unserem Land stärken und haben deshalb ganz Österreich in 32 Regionen unterteilt und suchen daraus laufend die besten regionalen Köstlichkeiten“, erklärt BILLA Vorstand Josef Siess, der sich selbst vor Ort von den Köstlichkeiten überzeugte. In Wien bieten wir den Kunden ein ‚Best of’ Regal, in dem sie zusätzlich zu den Wiener Schmankerln die besten lokalen Spezialitäten aus ganz Österreich finden“, so Siess weiter.

Kostproben des Wiener Regional Regals
Neun der Produzenten, deren Produkte die Kunden im Wiener Regional Regal finden, kamen vergangenen Freitag persönlich in die BILLA Filiale in der Perfektastraße um ihre Spezialitäten zur Verkostung anzubieten. „Lokale und regionale Lieferanten zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu bieten ihre Produkte unter die Menschen zu bringen, freut nicht nur BILLA sondern vor allem unsere Kunden“, erläutert Siess den Erfolg des Regional Regals. In der Filiale wurde auf die Aktion mittels Plakaten und Fensterklebern aufmerksam gemacht. Zudem konnten die Kunden sich über -10% auf alle Artikel aus dem Wiener Regional Regal freuen. Weiters hatte BILLA auch bereits fertig geschnürte regionale Geschenkkörbe – wie sie in jeder Filiale auch bestellt werden können – direkt vor Ort im Angebot.

Genuss aus Österreichs Regionen – BILLA Regional Regal
Mit dem BILLA Regional Regal wird knapp über 200 österreichischen Produzenten eine Plattform geboten, die rund 800 Spezialitäten für BILLA Kunden bereithält. Die Produktpalette reicht dabei von Wiener Produkten wie dem Wiener Gemischten Satz, Käsekrainer mit original Wiener Würstlsenf, bis zur Enzianlimonade aus den Alpen, AMA-Gütesiegelnudeln und Tiroler Lebkuchen od. steirischem Kernöl. Damit wird lokalen Betrieben und Produzenten die einmalige Chance geboten, ihre regional erzeugten Produkte in BILLA Filialen der jeweiligen Region anzubieten und so einer breiten Masse bekannt zu machen.

Bildtext zum übermittelten Bildmaterial:
Bild (1).: Josef Siess (BILLA Vorstand) beim Verkosten mit den regionalen Produzenten vor dem Regional Regal

Credits: BILLA AG/ Dusek, Abdruck zu PR-Zwecken honorarfrei.

Über BILLA
BILLA und Österreich verbindet seit mehr als 60 Jahren eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Als Pionier im heimischen Lebensmittelhandel sorgt BILLA dafür, dass in ganz Österreich täglich Lebensmittel und Produkte zu einem fairen Preis verfügbar sind. BILLA deckt damit als Nahversorger mit Hausverstand die ganze Range an Produkten ab: Das Angebot reicht von einer breiten Palette an Markenartikeln bis zu den erfolgreichen Eigenmarken, darunter die Ja! Natürlich Bio-Produkte, qualitativ hochwertige Produkte der BILLA Eigenmarke, bis hin zur Diskontlinie clever®. BILLA arbeitet ständig am Produktsortiment und Serviceangebot, um so den Bedürfnissen der Menschen in Österreich gerecht zu werden und diesen tagtäglich ein kulinarisches Erlebnis zu bieten.

BILLA gehört zur REWE International AG und ist Teil von einem der größten Lebensmittelhändler Europas. Nachhaltigkeit hat BILLA in seiner Unternehmensstrategie umfassend verankert: Heute sind rund 350 der mehr als 1.000 BILLA-Filialen in Österreich energieeffizient. Weitere zentrale Themen der BILLA-Unternehmensstrategie sind Gesundheit und die Förderung von verstärktem Ernährungsbewusstsein der Österreicherinnen und Österreicher. Der Verantwortung gegenüber seinen treuen Kunden, rund 18.400 Mitarbeitern und langjährigen Partnern wird BILLA auf vielfache Art und Weise gerecht.

»Wer nicht von gestern sein will, beschäftigt sich mit morgen«, sagt der Hausverstand

Mehr Infos unter: www.billa.at oder shop.billa.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/billa.at

Rückfragehinweis:
Team Media Relations REWE International AG
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5261, E-Mail: mediarelations@rewe-group.at

SOURCE: BILLA

Österreich: BILLA setzt neue Standards im Lebensmittel-Onlinehandel

Wiener Neudorf, Österreich, 2015-10-7 — /EPR Retail News/ — Als Österreichs Supermarkt Nummer 1 setzt BILLA laufend neue Trends im heimischen Lebensmittelhandel. 2015 geht BILLA mit seinem Onlineshop noch einen großen Schritt weiter als bisher und erleichtert einmal mehr den virtuellen Lebensmitteleinkauf für die Kunden. Nicht nur ein neues Design erwartet die BILLA Kunden im Onlineshop, sie können ab sofort auch Vorteils-Club Angebote online einlösen und regionale Produkte online beziehen. Damit behauptet BILLA abermals seine Rolle als Innovationsführer unter den österreichischen Lebensmittelhändlern und bestärkt überdies mit dem Onlineshop sein Bekenntnis zur Wertschöpfung in Österreich.

„Wir haben in unserem Unternehmen einige weitreichende Transformationen vorgenommen, die es uns ermöglichen, unseren Kunden Österreichs modernsten Lebensmittel-Onlineshop zu bieten“, leitet BILLA Vorstandssprecher Volker Hornsteiner die diesjährige Pressekonferenz ein. Deshalb hat BILLA bereits 2012 eine eigene eCommerce Abteilung eingerichtet, die den Onlinehandel mit Lebensmittel als ganzheitliche Strategie umsetzt. Mit Julia Stone, Head of eCommerce, wurde außerdem eine erfahrene und international tätige Expertin ins Unternehmen geholt. Mittlerweile zählt die Abteilung beinahe zehn Mitarbeiter, die an der Umgestaltung, der laufenden Optimierung und Programmierung des Onlineshops arbeiten. Darüber hinaus kann BILLA auf ein enormes Know-How der REWE Group in Deutschland mit dem Geschäftsbereich REWE Digital zurückgreifen, mit dem die REWE International AG in Österreich in ständigem Austausch steht. Für Creation und Programmierung zeichnet sich die Agentur diamond:dogs verantwortlich, die Kampagne wurde von DDFG umgesetzt. Mit dem neuen Onlineshop gelingt es BILLA weiterhin, Standards im heimischen Onlinehandel mit Lebensmitteln zu setzen.

BILLA Vorteils-Club auch online verfügbar
„Der Relaunch des BILLA Onlineshops unterstreicht unsere Vorreiterrolle im heimischen eCommerce und soll den Online-Lebensmitteleinkauf für unsere Kunden noch angenehmer gestalten“, erklärt Hornsteiner. Mit dem Relaunch erstrahlt der BILLA Onlineshop nicht nur in neuem Design, sondern bietet den Kunden ab sofort viele neue Features, die das virtuelle Einkaufserlebnis von Lebensmitteln mit nur wenigen Klicks ermöglichen. Neben einer verbesserten Usability, punktet der neue Onlineshop vor allem mit der Integration des BILLA Vorteils-Clubs. Somit können Kunden in Zukunft auch online auf die vielfältige BILLA Aktionswelt zugreifen. Aktionspreise, Bons und Rabattsammler sowie das Sammeln und Einlösen von Treuepunkten wird damit auch im virtuellen Einkaufsladen möglich.

Zustellung auch von regionalen Produkten
Auch das Sortiment des Onlineshops, das laufend erweitert wird und mittlerweile rund 8.000 Artikel beinhaltet, wurde mit dem Relaunch erweitert. So stellt der neue Onlineshop den Kunden künftig beispielsweise Brot und Milch aus ihrer Region zur Verfügung. Mit der Angabe des Lieferortes anhand der PLZ wird das Sortiment je nach Standort angepasst und bietet den Kunden relevante und regional-spezifische Artikel zur Auswahl an. Wer bis 10:00 Uhr bestellt, kann durch den Same Day Delivery Service noch am selben Tag seine Bestellung in Empfang nehmen. Der Mindestbestellwert beträgt dabei EUR 30,-. Als Liefergebühren werden – unabhängig von der Größe der Bestellung – regulär EUR 4,99,- in Rechnung gestellt, wer jedoch bis 04.11. online bestellt, darf sich über eine Gratiszustellung freuen. Neben dem Lieferservice können Kunden ihre Online-Bestellung auch unkompliziert direkt in einer der Click & Collect Filialen, für nur einen Euro Servicegebühren, abholen. Wird bis 12:00 Uhr mittags bestellt, steht die kompakte Abholkiste zwischen 17:00 und 19:30 Uhr in ausgewählten Filialen für die Kunden zur Abholung bereit.

Bester Service für hohe Kundenansprüche
Um die höchste Kompetenz im Lebensmittelhandel auch online demonstrieren zu können, setzt BILLA neben einer großzügigen Sortimentsauswahl auch auf geschultes Personal. „Unsere Mitarbeiter sind unser Aushängeschild, weil sie ja direkt mit unseren Kunden in Kontakt treten. Mit einer fundierten Ausbildung können wir unsere Mitarbeiter unterstützen, Kundenwünsche nach höchsten Standards zu erfüllen“, erzählt BILLA Vorstand Josef Siess. Deshalb lernen BILLA Mitarbeiter, die ausschließlich für den Onlinehandel zuständig sind, die Ware sorgsam zu kommissionieren. Das bedeutet, dass die ausgelieferte Ware per Hand selektiert und dann verpackt wird. Auch die Zustellung wird von BILLA über eigens geschulte Lieferanten durchgeführt, die die Bestellung in gebrandeten BILLA Bussen ausliefern. Damit wird gewährleistet, dass die Kühlkette optimal eingehalten wird und die Lebensmittel frisch und in einwandfreier Qualität bei den Kunden ankommen.

Online-Shopping statt Filialbesuch?
„Der BILLA Onlineshop soll als Komplementärkanal verstanden werden und bietet den Kunden eine bequeme Ergänzung zum Einkauf in der Filiale – ohne den stationären Lebensmittelhandel dabei ersetzen zu können“, weiß Siess. Der BILLA Onlineshop soll etwa berufstätigen Menschen, die oft erst nach Ladenschluss nach Hause kommen, oder Familien mit Kleinkindern den Lebensmitteleinkauf erleichtern. Auch für ältere Kunden und immobile Menschen stellt der BILLA Onlineshop eine ideale Möglichkeit dar, den Einkauf bequem von zu Hause aus zu erledigen.

Bildtext zum übermittelten Bildmaterial:
Bild (1) v.l.n.r.: Volker Hornsteiner (Vorstandssprecher der BILLA AG), Julia Stone (Head of eCommerce) und Josef Siess (Vorstand der BILLA AG)
Credits: BILLA AG/ Fröschl-Roßboth, Abdruck zu PR-Zwecken honorarfrei

Über BILLA
BILLA und Österreich verbindet seit mehr als 60 Jahren eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Als Pionier im heimischen Lebensmittelhandel sorgt BILLA dafür, dass in ganz Österreich täglich Lebensmittel und Produkte zu einem fairen Preis verfügbar sind. BILLA deckt damit als Nahversorger mit Hausverstand die ganze Range an Produkten ab: Das Angebot reicht von einer breiten Palette an Markenartikeln bis zu den erfolgreichen Eigenmarken, darunter die Ja! Natürlich Bio-Produkte, qualitativ hochwertige Produkte der BILLA Eigenmarke, bis hin zur Diskontlinie clever®. BILLA arbeitet ständig am Produktsortiment und Serviceangebot, um so den Bedürfnissen der Menschen in Österreich gerecht zu werden und diesen tagtäglich ein kulinarisches Erlebnis zu bieten.

BILLA gehört zur REWE International AG und ist Teil von einem der größten Lebensmittelhändler Europas. Nachhaltigkeit hat BILLA in seiner Unternehmensstrategie umfassend verankert: Heute sind rund 350 der mehr als 1.000 BILLA-Filialen in Österreich energieeffizient. Weitere zentrale Themen der BILLA-Unternehmensstrategie sind Gesundheit und die Förderung von verstärktem Ernährungsbewusstsein der Österreicherinnen und Österreicher. Der Verantwortung gegenüber seinen treuen Kunden, rund 18.400 Mitarbeitern und langjährigen Partnern wird BILLA auf vielfache Art und Weise gerecht.

»Wer nicht von gestern sein will, beschäftigt sich mit morgen«, sagt der Hausverstand

Mehr Infos unter: www.billa.at oder www.billashop.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/billa.at