MIGROS AACHTAL WIRD ERÖFFNET

Gossau, Switzerland, 2017-Jan-26 — /EPR Retail News/ — Am 2. Februar 2017 öffnet in Amriswil die Migros Aachtal erstmals ihre Türen. Während der zehnmonatigen Bauzeit ist ein moderner Supermarkt entstanden, der die Kundschaft mit viel Frische und einer angenehmen Atmosphäre empfängt.

Auf einer Fläche von rund 700 m2 finden die Kundinnen und Kunden in der Migros Aachtal ein attraktives und frisches Angebot für den täglichen Bedarf. Für hohen Einkaufskomfort sorgen auch die 56 ebenerdigen, teilweise gedeckten Parkplätze vor dem Gebäude. Mit dem öffentlichen Verkehr ist die Migros Aachtal ebenfalls gut erreichbar: Die Bushaltestelle Schrofen ist nur wenige Meter entfernt. Die Migros Aachtal beschäftigt insgesamt 19 Mitarbeitende, darunter auch 2 Lernende. Das benachbarte Chickeria-Restaurant, das Poulet-Spezialitäten aus Schweizer Fleisch anbietet, begrüsst seine Gäste bereits seit dem 2. Dezember 2016 mit grossem Erfolg. Mit der Eröffnung des Supermarkts passt die Chickeria ihre Öffnungszeiten an: Das Restaurant öffnet ab 2. Februar 2017 von Montag bis Samstag bereits um 7.30 Uhr für seine Gäste.

Erfahrener Filialleiter

Filialleiter der Migros Aachtal ist Hans-Peter Wetter. Der 48-jährige arbeitet seit 13 Jahren bei der Migros Ostschweiz. Er startete 2004 als Trainee in der Migros Teufen. Bereits 2005 wurde er zum stellvertretenden Filialleiter ernannt, 2008 übernahm er dann die Funktion des Filialleiters in der Migros Teufen. 2009 folgte der Wechsel als stellvertretender Geschäftsführer in den Rheinpark nach St. Margrethen, 2011 übernahm er als Filialleiter die Migros Trischliplatz in Rorschach. Seit 2014 ist Hans-Peter Wetter Filialleiter in der Migros Amriswil. Während der Bauzeit leitet er parallel zur Verantwortung für die Migros Aachtal auch das Provisorium im Zentrum. Hans-Peter Wetter freut sich darauf, die Kundinnen und Kunden gemeinsam mit seinem Team in der Migros Aachtal zu begrüssen. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Amriswiler Kundinnen und Kunden mit dem Supermarkt Aachtal zusätzlich zum Provisorium im Zentrum ein attraktives Einkaufsangebot bieten können.“

Nachhaltigkeit – ein zentrales Thema

Ein besonderer Fokus lag beim Bau der Migros wie der Chickeria darauf, materialökologisch sinnvolle Produkte zu verwenden. So wurde die Beleuchtung beispielsweise mit LED-Leuchten realisiert. Die Vorteile liegen auf der Hand: Eine höhere Lebensdauer bei gleichzeitig kleinerem Energieverbrauch und weniger Abwärme. Die Kühlmöbel gehören der neusten Generation an und sorgen dank mehr Effizienz für weitere Energieeinsparungen. Mit der Abwärme der Kälteanlagen wird der Supermarkt beheizt. Auf dem Dach des Supermarkts wurde ausserdem eine Photovoltaikanlage realisiert, welche den gesamten Energiebedarf des Supermarkts abdeckt und einen Grossteil des für den Betrieb der Chickeria notwenigen Stroms liefert.

Attraktive Angebote für Kundschaft

Vom Donnerstag bis Samstag, 2. bis 4. Februar 2017, erhalten alle Kundinnen und Kunden am Morgen von 8 bis 10 Uhr einen Kaffee mit Gipfeli gratis, für nur 2.50 Franken gibt es vor dem Supermarkt jeweils ab 10.30 Uhr eine Bratwurst vom Grill mit Bürli, dazu kostenlos ein Aproz-Mineralwasser. Bei einem Gewinnspiel können attraktive Preise gewonnen werden. Am Samstag sorgt um 16.30 Uhr die Guggenmusik  „Marktplatzpfuuser“ für musikalische Unterhaltung. Zudem darf sich die Kundschaft auf eine süsse Überraschung und Degustationsangebote der Käserei Studer freuen – es het solang’s het. In der Chickeria gibt es an allen drei Tagen ein Grill-Poulet zum Sonderpreis von 12 Franken.

Öffnungszeiten Migros Aachtal, Schrofenstrasse 19, Amriswil:

Montag bis Freitag:    8 bis 20 Uhr
Samstag:                    8 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten Chickeria Aachtal, Schrofenstrasse 17, Amriswil:

Montag bis Donnerstag:         7.30 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag:            7.30 bis 24 Uhr
Sonntag:                                 10 bis 22 Uhr

Kommunikation:
Silke Seichter
Genossenschaft Migros Ostschweiz
Industriestrasse 47
9201 Gossau
TEL: 071 493 24 50
FAX: 071 493 27 89
E-MAIL: silke.seichter@gmos.ch

Source: Migros

Sponsored content

Matched content